Hier finden Sie uns

Bodhidharma Tempel Nürnberg

Frankenstraße 152

90461 Nürnberg

Kontakt

Für weitere Informationen rufen Sie uns bitte an unter:
 

Tel.: 0911/2379157

Buddhismus Nürnberg - Bodhidharma Zen Tempel
Buddhismus Nürnberg - Bodhidharma Zen Tempel

Was ist der Buddhismus?

 
Der Buddhismus wurde von dem historischen Buddha Gautama Siddharta etwa 500 Jahre vor Christus iim heutigen Nepal gegründet. Damals herrschte dort der HInduismus mit dem Kastensystem vor, das
der Buddha, da er die Gleichheit aller Lebewesen lehrt, ablehnte. Der Buddha wurde als Sohn eines Königs geboren und mit allem Reichtum überhäuft. Bei seiner Geburt wurde dem König geweissagt, sein Sohn werde entweder ein großer Herrscher oder ein Religionsbegründer.

Demnach versuchte der König seinen Sohn vor allen schlechten Dingen fern zu halten um einen Nachfolger zu erhalten. Als Gautama jedoch eine Möglichkeit sah aus dem Palast heraus zu kommen und das Elend der Welt sah, überkam ihm unendliches Mitgefühl und er beschloss - obwohl er verheiratet war und einen Sohn hatte - als Einsiedler den Grund für alles Leiden zu finden.

Er unterwarf sich extremer Askese, erkannte jedoch, dass dies der falsche Weg ist und ging den mittleren Weg. Schliesslich erreichte er unter dem Bodhibaum die vollständige Erleuchtung und wurde ein Buddha. Er legte die Lehre bis zu seinem Tod im Alter von etwa 80 Jahren einer Vielzahl von Menschen dar, die Millionen von Menschen beeinflusste. Im Laufe der Jahrhunderte verbreiterte sich der Buddhismus in ganz Südostasien sowie auch in den Westen.

Seine Werte sind Mitgefühl, der mittlere Weg, die Befreiung vom Ego und die Gleichheit aller Lebewesen unabhängig von deren Rasse, Nationalität, Religion, Alter, Geschlecht.

Der Buddhismus behandelt alle anderen Religionen mit Respekt.
Druckversion Druckversion | Sitemap
(C) 2017 - 2018 Bodhidharma Tempel Nürnberg